Führt der Synodale Weg ins Schisma?

10,00  & Kostenloser Versand

Auf eine einfache Formel gebracht, ist der Synodale Weg der Versuch, die 68er-Revolution in die Kirche einzuführen: die Sexuelle Revolution, den Feminismus, alternative Partnerschaften (gleichgeschlechtliche und wilde, Ehen”) wie auch eine radikal-egalitäre Auffassung von Gesellschaft und Politik. Der Synodale Weg hat dabei den Ehrgeiz, die Kirche nicht nur allein in Deutschland von Grund auf zu verändern bzw. eine häretische Kirche zu etablieren, sondern auch weltweit. Der Synodale Weg strebt also eine weltweite Kirchenrevolution an.

GARANTIERT SICHERER CHECKOUT
  • Visa Karte
  • MasterCard
  • American Express
  • Discover Card
  • PayPal

Beschreibung

MATHIAS VON GERSDORFF geboren 1964, lei- tet seit 1993 die Aktion „Kinder in Gefahr” der DVCK e.V. gegen Pornographie, Gewaltverherr- lichung und Gender in den Schulen. Als Leiter dieser Aktion hat er schon mehrere Bücher ge- schrieben, darunter „Was ist Horror?”, „Sexua- lisierung der Kindheit. Wie Kinder durch Politik, Pop-Kultur, Werbung und Medien manipuliert werden”, „Gender – Was steckt dahinter?”, „Achtung: Pornographie-Falle!” und weitere. Er hält zu diesen Themen regelmäßig Vorträge in Deutschland und im Ausland.

124 Seiten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Führt der Synodale Weg ins Schisma?“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …